Ringwellenschläuche finden in allen industriellen
Bereichen ihren Einsatz, wo Beständigkeit gegen
innere oder äußere Einflüsse, wie z. B. hohe Minus-
(bis -270C) bzw. Plustemperaturen (bis +600C),
häufige Temperaturwechsel, aggressive Medien,
Vakuum oder Betriebsdrücke bis 400 bar gefordert
ist.
Bei der Verbindung von zwei starren Systemen ist
mit Ringwellenschläuchen die Übertragung von uner-
wünschten Schwingungen vermeidbar.